Energie-Spartipps

Energie sparen

Durch Austausch der bisherigen Heizungspumpe gegen eine Hocheffizienzpumpe oder durch Durchführung eines Hydraulischen Abgleiches wird Ihr Geldbeutel beim Energiesparen geschont.

Hocheffizienzpumpe- Stromsparende Modernisierungsmaßnahme

Ist Ihnen bekannt, dass Ihre jetzige alte Heizungspumpe im Durchschnitt mehr Strom verbraucht als andere Verbraucher wie z.B. Ihr Elektroherd?

Ungeregelte Heizungspumpen arbeiten ungeregelt und ununterbrochen mit konstanter voller Leistung. Das bedeutet, dass selbst bei zu gedrehten Thermostatventilen die Pumpe mit voller Leistung arbeitet. Moderne Hocheffizienzpumpen hingegen erkennen die Veränderung der Wasserdruckes hinter der Pumpe und senken dadurch Ihre Leistung entsprechend dem aktuellen Bedarf ab. Damit können bis zu 150€ Stromkosten im Jahr gespart werden.

Hydraulischer Abgleich

Vor dem hydraulischen Abgleich wird aufgrund der Entfernung der Heizkörper zur Heizungspumpe der entsprechende Druckverlust berechnet. Danach werden die errechneten Einstellwerte an den Thermostatventilen oder Rücklaufverschraubungen eingestellt. Die neue Hocheffizienzpumpe wird auf diesen errechneten Druckverlust eingeregelt, wodurch die Strömungsgeräusche sinken und alle Heizkörper gleichmäßig warm werden. Dadurch wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt.

Energie-Ersparnis berechnen

Bei der EnergieAgentur.NRW finden Sie » verschiedene Online-Rechner  – z.B. Heizenergie-Check oder ein Vergleich des Energieverbrauchs von Haushaltsgeräten

© 2015 Joernwagner.de